Zitate, Triaden und Weisheiten

Drei Offenbarungen der Menschlichkeit: herzliche Mildtätigkeit, liebevolles Verhalten und lobenswertes Wissen.

- Triade -

Mondphase

CURRENT MOON

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Home Kahoka
Kahoka

Mein schamanischer Name ist Kahoka. Er kommt aus dem indianischen und bedeutet „Erdenmutter“. Dieser Name wurde mir 2005 von meiner schamanischen Lehrerin gegeben, er steht nicht nur für mein Wesen, sondern auch für meine Aufgabe in diesem Leben. Die Ausbildung zur Schamanin der 7 Heiligen Stämme habe ich 2008/2009 absolviert und bin dadurch tief bewegt worden. Die Initiation im heiligen Kreis des Lebens durch den Jahreskreis und die dadurch noch tiefere Verbindung zu Mutter Natur und ihren Reichen war für mich eine unglaublich heilsame und lehrreiche Zeit. Einige Jahre später lernte ich in der Ausbildung zum Alpha Chi Consultant, die alles durchdringende Lebensenergie, das „Chi“, mit einfachen, aber gleichzeitig hoch wirksamen Methoden so zu lenken, dass sie als energetisches Feng Shui für Menschen, Tiere, Räume und Landschaften genutzt werden kann. Auch viele andere Traditionen und Methoden haben mich auf meinem Weg wachsen lassen, so habe ich z. B. aus meiner Kindheit in der katholischen Kirche bis heute ein sehr inniges Verhältnis zu Engeln, zu Jesus als Menschheits-Lehrer und zu den Marien als Manifestation der weiblichen Göttlichkeit. Die Druiden und die Tradition des Wicca haben mich ebenso eine Weile begleitet wie die hinduistischen und buddhistischen Lehren in ihrer ganzen Vielfalt. Letztendlich war und ist das Leben selbst mein größter Lehrer.

Im „Alltag“ bin ich Diplom-Psychologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, arbeite in einer Privatklinik für Psychotherapie, Psychiatrie und Psychosomatik. Ich liebe es, die Menschen in ihrem Heilungsweg zu unterstützen und mit ihnen gemeinsam herauszufinden, wo die „Wurzel“ ihres Leidens liegt – für mich ist es Beruf und Berufung gleichermaßen. Zwar kann ich die verschiedenen spirituellen Ausbildungen nur selten offen in meine Arbeit integrieren, doch helfen sie mir sehr dabei, mit den Patienten und der Klink gut umgehen zu können.

 

Meine Angebote:

Energetische Reinigung – dabei befreie ich alte und/oder störende Energien aus Gegenständen oder Orten, wodurch die damit verbundenen Beeinträchtigungen der Lebensqualität beendet wird. Es ist empfehlenswert, im Anschluss an die Reinigung von einzelnen Räumen, ganzen Gebäuden oder Orten ein Feng Shui machen zu lassen um den frei gewordenen Raum wieder mit Lebensenergie aufzufüllen.

Anlegen von Kraftplätzen in der Natur und in Räumen – um die jeweilige Qualität des Platzes (z.B. Konzentration fördern, Erholung, Frieden, Kraft schöpfen usw.) dauerhaft zu verankern und spürbar zu machen, erschaffe ich mit Hilfe von Naturmaterialien, Steinen, vor Ort vorhandenen Gegebenheiten und den verschiedenen energetischen Techniken neue Orte der Kraft.

Alpha Chi Feng Shui – dabei werden Energien, die Ihr Wohlgefühl beeinträchtigen und Ihre Entfaltung im privaten sowie im geschäftlichen Bereich blockieren, von mir aufgelöst oder umgeleitet. Fördernde Energien werden verstärkt, Lebens- und Arbeitsbereiche werden so gestaltet, dass jeder sich wohl fühlt. Es werden, vergleichbar mit der Akupunktur, Feng Shui Zeichen gesetzt, die den Strom der Lebensenergie wiederherstellen und das Lebensfeld harmonisieren. In der Regel sind Möbelrücken, der Einsatz von teuren Accessoires oder aufwendige Umbauten NICHT nötig. Allein durch den veränderten Fluss des Chi wird eine dauerhafte, lebendige Atmosphäre geschaffen.

Landschafts- und Stadtheilung – durch Alpha Chi Feng Shui, schamanische Rituale und andere mir zur Verfügung stehende Techniken wird der Fluss der Lebensenergie in Landschaften – ob nun besiedelt oder unbesiedelt – wieder angeregt. Die ursprünglichen Qualitäten der Orte werden dadurch wieder spürbar, alte Verletzungen (z. B. durch Kriege, Brände, Sturmschäden o. ä.) werden geheilt und erdgebundene Seelen können erlöst werden. Auch die Naturwesen, die sich oft durch die Menschen vergessen und missachtet fühlen, können befriedet werden.

Schamanische Reisen in das Land der Seele – um verloren gegangene oder verletzte Seelenanteile zu bergen, zu heilen und wieder im Hier und Jetzt zu integrieren, gehe ich mit Ihnen auf eine Seelenreise. Auch persönliche Kraft- oder Totemtiere können sich auf einer solchen Reise zeigen. Begleitet und unterstützt werde ich dabei durch die 7 „großen“ Krafttiere der Tradition der 7 Heiligen Stämme.

Krafttiere als Seelenbegleiter - Heilarbeit mit den 7 heiligen Krafttieren: Die 7 heiligen Krafttiere, die ich oft auch als die „großen“ Krafttiere der Tradition der 7 Heiligen Stämme bezeichne, sind Helfer und Begleiter auf dem Weg zu mehr Vollständigkeit und Zufriedenheit im Leben.

  • Der ADLER verbindet uns mit dem Himmelslicht und lässt uns die Anbindung an das Göttliche erfahren.
  • Die SCHILDKRÖTE kennt die Geschichten der Erde, sie führt uns in die Versöhnung mit der eigenen Geschichte und trägt in ihrem Herzen die Visionen der Zukunft.
  • Die SPINNE webt das neue Netz von Raum und Zeit und über das Herstellen eines Traumfängers können die wahren Träume des Lebens wieder empfangen werden.
  • Der BÜFFEL führt uns wieder in Kontakt mit dem Herzschlag der Erde, er verbindet uns mit der Großen Mutter und ihrer bedingungslosen Liebe.
  • Der BÄR hütet den Bereich des „Ich bin“, er lehrt uns die eigenen Kraft zu spüren und anzunehmen und den Frieden im Selbst zu leben.
  • Der WOLF hütet das Prinzip von Ausgleich und Harmonie, er kennt sowohl die eher männlichen Prinzipien von Lebenskraft und Durchsetzungsvermögen als auch das tiefe Wissen um die Weiblichkeit.
  • Die SCHLANGE trägt das Wissen um die Schöpfung, sie hütet das Urfeuer der Erde und begleitet uns durch den Zyklus von Leben und Sterben.

Natürlich können sich auch andere Tiere als Krafttiere zeigen, die jeweils ihre eigenen Qualitäten und Botschaften mit sich bringen. Die 7 „großen“ Krafttiere in der Tradition der 7 Heiligen Stämme haben jedoch eine besondere Aufgabe, sie stehen nicht nur für sich, sondern auch für die 7 Schöpfungsprinzipien der Natur, wie sie sich hier auf der Erde manifestieren.

Arbeit mit den 21 Sinchota Maran® Krafttieressenzen: Jedes der 7 „großen“ Krafttiere zeigt sich in drei Schöpfungsaspekten und macht dadurch drei Heilungsimpulse erfahrbar. Über die 21 Krafttieressenzen wird besonders das Chakrensystem wieder an die ursprüngliche Kraft angeschlossen und erfährt auf diese Weise tiefe Heilung. Das Krafttier wird durch den Einsatz der Essenz lebendig und handelt durch den Schamanen, der die Krafttieressenz verwendet. Der Spirit des Krafttieres spricht und heilt auf wunderbare Weise und führt Körper, Geist und Seele wieder zurück in die Einheit.

Heilarbeit mit Mandalas aus Naturmaterialien – zur Unterstützung der Heilungsprozesse lege ich aus den zur Verfügung stehenden Materialien temporäre Kraftplätze an, in denen dann die Heilarbeit statt findet.

Visionssuche durch das Legen von Medizinrädern – die Energie und klare Struktur der Sternenmedizinräder unterstützt beim Empfangen der neuen Vision. Dies kann die Vision des nächsten Schrittes, des nächsten Jahres oder auch die Lebensvision sein.

Weitere Angebote – durch die verschiedenen Ausbildungen stehen mir noch weitere Heilungswege und –techniken zur Verfügung. Dies können die Arbeit mit Engel oder Naturwesen, der Einsatz von Heilsteinen, Essenzen und Aurasprays, das Arbeiten mit energetischen Werkzeugen, mit Trommel und Gesang oder auch mit indianischen Tarotkarten sein. Jede Heilarbeit beginnt daher damit, dass ich mich mit der Ebene der göttlichen Gesetzmäßigkeit verbinde und darüber frage, welcher Weg und welche Technik für den um Rat und Hilfe bittenden Klienten stimmig ist.